Cruise-In American Dinerberlinhennig

OPENING HOURS • OEFFNUNGSZEITEN

Montag - Donnerstag: 11:00 - 21:00 h • Freitag: 11:00 - 22:00 h • Sonnabend: 12:00 - 22:00 h • Sonntag: 12:00 - 21:00 h

Freitag - Sonntag bitten wir um telefonische Reservierung in allen Diners!!!

Am 24., 25., 26. und 31.12. bleiben unsere Diner GESCHLOSSEN

STARTER
VORSPEISEN
STARTER<br />
VORSPEISEN
Maiskolben, French Fries, Potatoe Skins, Chicken Nuggets, Chicken Wings, Red Hot Chili Poppers, Mozzarella Sticks & Onionrings
OUR DELICIOUS
BURGER MEALS
OUR DELICIOUS<br />
BURGER MEALS
Unsere Diner laden nicht nur zu original amerikanischen Speisen ein, sondern auch zum Abschalten in authetischer Diner-Atmosphäre.
DRINKS
& SHAKES
DRINKS<br />
& SHAKES
Ob leckere SHAKES, ROOT BEER, BUDWEISER oder original DR. PEPPER's Cola, in unseren Cruise-In Diners bleibt keine Kehle trocken.
FOOD
TRUCKS
FOOD<br />
TRUCKS
Und wenn Ihr nicht zu uns kommen könnt, dann kommen wir eben zu Euch. Event Service mit Food-Trucks, mobiler Bühne & Kühlung

DAS WAR DOCH MAL EINE TANKSTELLE?


Wussten Sie schon…
Cruise-In American Diner

Cruise-In American Diner

Das Cruise-In American Diner ist keine ehemalige Tankstelle in einem Industriegebiet. Es ist ein in den Jahren 1964/65 vom Architekten Norman Köser im Auftrag der Firma Berlin-Keramik entworfener Verkaufspavillion in damals modernster Bauweise. Ein 12eckiger Zentralbau mit grossen Glasflächen bis zur Decke und einem schützenden Vordach machen es zu einem einmaligen kleinen Bauwerk in Berlin.



Videodreh im Cruise-In Spandau
Auch als Location für coole Musik-Videos wird das Cruise-In in Berlin-Spandau gerne genommen. So z.B. durch die Popband Karmah, die aus der italienischen Sängerin Elisa Bava und dem Rapper July B. (eigentlich Juliano Bozzano) bestand. Produziert wurde das Duo von Gabry Ponte.
Im Jahre 2006 erschien die zweite Single, eine Coverversion des Suzanne-Vega-Liedes Tom’s Diner, das bereits 1990 in der Version des Dance-Acts DNA ein Hit war. Der Rap stammt hier, so wie auch auf allen anderen Stücken des Albums Be Good to Me, von July B.

Gleichzeitig wurde das dazugehörende Video im Cruise-In gedreht.